One Multimedia-PC Kabylake Core i7-7700 – Alles in einem ein gutes Gerät

Sehr leistungsstarker rechner. Windows ist in null komma nichts startbereit. Kann ich nur weiterempfehlen.

Da für layout- und grafikanwendungen viel (schneller) speicherplatz benötigt wird, habe ich nach einer lösung mit ssd (für windows + adobe creative suite), viel ram und großer mechanischer festplatte gesucht. One bot mit dem hier beschriebenen system eines der wenigen komplettsysteme an, die all diese anforderungen erfüllen (250 gb ssd + 1 tb festplatte + 16 gbyte ram) – das ideale system für bildbearbeitung und desktop publishing. – gerät kam sauber verpackt und unbeschädigt an- erstinstallation in wenigen minuten- extrem leise (man fragt sich ob die kiste überhaupt hochfährt beim drücken auf den einschalter)- bootvorgang win 8. 15 sekunden vom einschalten bis zur desktop-anzeige, alter rechner: bis zu 5 minuten)- creative suite apps (indesign, photoshop, premiere, muse, etc. Nach dem anklicken des icons geladen und bereit (alter rechner: bis zu 1,5 minuten. )- da sich auch die adobe-auslagerungsdateien auf dem ssd-laufwerk befinden, geht die arbeit mit großen bilddateien/kompletten katalog-layouts extrem schnell von der handnegativ:- cardreader hat die sd-karte von der nikon-kamera nicht erkannt (led leuchtet orange und im windows explorer erscheint nix)- der mitgelieferte wlan-stick ist eine nette dreingabe aber für ein desktop-gerät mit gigabyte-ethernet-anschluss eigentlich nicht erforderlichunterm strich ein genialer pc für grafikorientierte anwendungen, der jeden cent wert ist.

Die lieferzeit war super schnell (Österreich). Die verpackung war ausreichend. Die verarbeitung des computers ist sauber. Super teil und für diesen preis sehr zu empfehlen. Ich habe die grafikkarte erneuert (mit gdrr 5 ram) und eine ssd festplatte eingebaut. Da ich eine innergemeinschaftliche lieferung (nach Österreich) bevorzugte, bekam ich auch die notwendigen unterlagen für meine buchhaltung. One wird mein zukünftiger partner in elektronik sein. Hierfür kann es nur 5 ausgezeichnete sterne geben.

Das gerät wurde schnell geliefert, war sauber verpackt. Die installation verlief in wenigen minuten. Der pc ist sehr leise hoch- und herunterfahren dauert wenige sekunden. Konnte noch nicht alles testen aber nach 1 monat nichts auffäliges entdeckt. Leider ist der pc ohne wlan, (in dieser preisklasse düfte man das aber erwarten) ein wlan stick/karte muss zusätzlich kekauft werden.

Merkmal der ONE Multimedia-PC Kabylake Core i7-7700, 4x 3.60 GHz (Quadcore) | 16 GB DDR4-RAM | 1000 GB HDD | Gigabyte GA-B250M-D3H Mainboard | WLAN | Bluetooth | Cardreader | BLU-RAY Brenner | 1024 MB AMD Radeon HD 8350 passiv, VGA, DVI, HDMI | 7.1 Sound | GigaBit-LAN| USB 3.0 | Windows 10 Home 64-Bit

Ich war mir zu beginn unsicher, ob ich bei so einem “billigen” no-name-pc zuschlagen soll, aber ich habe es nicht bereut. Gekauft habe ich das produkt bei amazon im märz 2014 für 860 eur. Sehr positiv:++ preis/leistung. Positiv:+ bootvorgang benötigt ca 12 sekunden, dann kann ich als normaler benutzer loslegen. + sehr gute performance bei videoschnitt, z. Mit freemake für videos im hd ready format (h264 avi, 720p). + multimedia, programmierung und office anwendungen. + prozessor i5-4670, 256 gb ssd, 16 gb ram. + monitor anschlüsse, schnittstellen, card reader, usb 3. Das ist unter windows 8 nicht immer der fall (fehlt z.

Bild entspricht nicht dem originalgehäuse der lieferung. Das designgehäuse sieht erheblich stylischer aus. Die 1tb festplatte war auch in 160gb (betriebssystem – vorinstaliert ) und eine zweite partition mit dem “rest” partitioniert. Keineswegs selbtsverständlich aber logisch und sinnvoll (hätte ich sonst selbst gemacht). Leistung für meine bedürfnisse völlig ausreichend (semiprofessionelle bild und full-hd videoschnittbearbeitung mit/über zwei fullhd monitore). Über zuverlässigkeit der einzelnen komponenten lässt sich noch keine aussage treffen.

Technische Details

  • Marke One
  • Artikelgewicht 10 Kg
  • Herstellerreferenz 11645con222bbwin7hp
  • Farbe i7-6700/16GB/1000GB/BDRW
  • Prozessormarke Intel
  • Prozessortyp Core i7
  • Prozessorgeschwindigkeit 3.40 GHz
  • Prozessorsockel LGA1151
  • Prozessorkerne 4
  • Größe des Arbeitsspeichers 16384 MB
  • Speicher-Art DDR4 SDRAM
  • Größe Festplatte 1000 GB
  • Festplatten-Technologie SATA
  • Festplatteninterface Serial ATA-600
  • Zusätzliche Laufwerke Blu-ray
  • Beschreibung Grafikkarte 1024 MB AMD Radeon HD 8350 passiv, VGA, DVI, HDMI, DirectX 11
  • Speichergröße Grafikkarte 1024 MB
  • Interface Grafikkarte PCI-E
  • Optischer Speicher BluRayDVD
  • Hardware Plattform PC
  • Betriebssystem Windows 10 Home

Der neue Intel® Core™ i7-7700 Prozessor ist eine Quad-Core-CPU für den Sockel 1151 und basiert auf der aktuellen Generation (Kabylake).

Geben Sie Ihr Modell ein,
um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.

Das Gigabyte GA-B250M-D3H basiert auf dem Intel®-B250-Express-Chipsatz und unterstützt Intel®-Prozessoren für den Sockel 1151. Es verfügt über vier DIMM-Slots und unterstützt bis zu 64 GB DDR4-Speicher im Dual-Channel-Betrieb.

Wir verbauen in diesen PC-System einen Blu-Ray-Brenner. Genießen Sie High-Definition-Blu-ray-Filme. Sehen Sie Farben, wie sie sein sollten. Neben BD-R und BD-RE Medien brennt dieses Laufwerk nicht nur die gängigen Formate DVD+R/+RW,-R/-RW sondern auch DVD-

Sie erhalten bei uns auf alle PC-Systeme 24 Monate Garantie inklusive kostenlosem Abholservice (Pickup & Return) im Servicefall.

Summary
Review Date
Reviewed Item
ONE Multimedia-PC Kabylake Core i7-7700, 4x 3.60 GHz (Quadcore) | 16 GB DDR4-RAM | 1000 GB HDD | Gigabyte GA-B250M-D3H Mainboard | WLAN | Bluetooth | Cardreader | BLU-RAY Brenner | 1024 MB AMD Radeon HD 8350 passiv, VGA, DVI, HDMI | 7.1 Sound | GigaBit-LAN| USB 3.0 | Windows 10 Home 64-Bit
Rating
5,0 of 5 stars, based on 8 reviews

admin

One Comment

  1. 2013hier leistet sich amd einen riesigen fauxpas, der nur noch für kopfschütteln sorgt. In der vergangenheit wurden zwar immer mal wieder grafikchips aus der vorgeneration als *neu* verkauft, aber die anzahl solcher “relaunches” war vergleichsweise gering. Mit der radeon hd 8000 serie kommen insgesamt zehn neue modelle auf dem markt, wovon kein einziger grafikchip eine richtige neuentwicklung ist. Die krönung dieser aktion ist, dass es sich bei den langsamsten varianten radeon hd 8400 und radeon hd 8350 lediglich um umbenannte radeon hd 6450 und radeon hd 5450 handelt. Konkret bedeutet dies: die radeon hd 8350 ist eine einsteiger-grafikkarte aus der vor-vor-vor-generation, die vor ca. Sechs() jahren veröffentlicht wurde.
  2. Rezension bezieht sich auf : ONE Multimedia-PC Kabylake Core i7-7700, 4x 3.60 GHz (Quadcore) | 16 GB DDR4-RAM | 1000 GB HDD | Gigabyte GA-B250M-D3H Mainboard | WLAN | Bluetooth | Cardreader | BLU-RAY Brenner | 1024 MB AMD Radeon HD 8350 passiv, VGA, DVI, HDMI | 7.1 Sound | GigaBit-LAN| USB 3.0 | Windows 10 Home 64-Bit

    2013hier leistet sich amd einen riesigen fauxpas, der nur noch für kopfschütteln sorgt. In der vergangenheit wurden zwar immer mal wieder grafikchips aus der vorgeneration als *neu* verkauft, aber die anzahl solcher “relaunches” war vergleichsweise gering. Mit der radeon hd 8000 serie kommen insgesamt zehn neue modelle auf dem markt, wovon kein einziger grafikchip eine richtige neuentwicklung ist. Die krönung dieser aktion ist, dass es sich bei den langsamsten varianten radeon hd 8400 und radeon hd 8350 lediglich um umbenannte radeon hd 6450 und radeon hd 5450 handelt. Konkret bedeutet dies: die radeon hd 8350 ist eine einsteiger-grafikkarte aus der vor-vor-vor-generation, die vor ca. Sechs() jahren veröffentlicht wurde.
    • Die lieferung erfolgte schnell, doch ich hätte gerne 1-2 tage mehr akzeptiert, wenn das gerät sauber zusammengebaut und funktionstüchtig angekommen wäre. Die zu beanstanden mängel waren: nicht eingesteckter sata anschluss am mainboard und am bluray brenner; mainboard zu tief eingebaut, sodass die anschlüsse auf der rückseite nicht verwendbar waren; netzteil nicht wie in artikelbeschreibung 400w, sondern nur 350w. Nachdem diese mängel von mir behoben wurden, lief das grät problemlos und vor allem überraschend leise. Mein fazit: für die gelieferte qualität zu teuer.
  3. Rezension bezieht sich auf : ONE Multimedia-PC Kabylake Core i7-7700, 4x 3.60 GHz (Quadcore) | 16 GB DDR4-RAM | 1000 GB HDD | Gigabyte GA-B250M-D3H Mainboard | WLAN | Bluetooth | Cardreader | BLU-RAY Brenner | 1024 MB AMD Radeon HD 8350 passiv, VGA, DVI, HDMI | 7.1 Sound | GigaBit-LAN| USB 3.0 | Windows 10 Home 64-Bit

    Die lieferung erfolgte schnell, doch ich hätte gerne 1-2 tage mehr akzeptiert, wenn das gerät sauber zusammengebaut und funktionstüchtig angekommen wäre. Die zu beanstanden mängel waren: nicht eingesteckter sata anschluss am mainboard und am bluray brenner; mainboard zu tief eingebaut, sodass die anschlüsse auf der rückseite nicht verwendbar waren; netzteil nicht wie in artikelbeschreibung 400w, sondern nur 350w. Nachdem diese mängel von mir behoben wurden, lief das grät problemlos und vor allem überraschend leise. Mein fazit: für die gelieferte qualität zu teuer.

Comments are closed.